Zum Hauptinhalt springen

Themenbereich Konzepte und Methoden


Vertiefung und Praxis: Förderdiagnostik und Förderplanung bei Kindern auf der Basis des PEP 3 (K25.8a/20)

In diesem Kurs erhalten die Teilnehmer*innen die Möglichkeit, die Durchführung zweier Tests mit dem PEP 3 (auf Video) zu beobachten und diese im Anschluss gemeinsam auszuwerten.
Auf der Basis der Untersuchungen werden dann in der Gruppe Vorschläge zur Förderung erarbeitet und jeweils ein Förderplan erstellt. Testsituationen werden praktisch geübt und Testmaterial ausprobiert.

Zielgruppe

Mitarbeiter*innen aus Einrichtungen und Diensten der Behindertenhilfe, Lehrer/innen, Kenntnisse zum TEACCH®-Ansatz sind hilfreich

Leitung
Dr. Anne Häußler, Dipl.-Pädagogin, Dipl.-Psychologin (USA), TEACCH® Certified Advanced Consultant
Termin
11.10.2022 - 10:00
13.10.2022 - 16:15
Ort

Haus der Begegnung
Drechslerweg 25
55128 Mainz

Preis

470,-- (ohne Übernachtung und Verpflegung)

Hinweise

Kooperationsveranstaltung der Landesverbände Bayern und Rheinland-Pfalz der Lebenshilfe

Anerkennung zur Bildungsfreistellung möglich

Lehrer*innenfortbildung