Zum Hauptinhalt springen

Themenbereich Konzepte und Methoden


Einführung und Grundlagen zum TEACCH® Ansatz (K25.1/22)

Die Teilnehmer*innen erhalten in diesem Seminar einen Überblick über das TEACCH®-Programm und über die einzelnen Komponenten des dort entwickelten Ansatzes der Förderung von Menschen mit Autismus. Ein zweiter inhaltlicher Schwerpunkt liegt auf der Vermittlung von Erkenntnissen hinsichtlich der Besonderheiten in der Wahrnehmung und Informationsverarbeitung bei Menschen mit Autismus. Diese bilden den Ausgangspunkt, um das Verhalten von Menschen mit Autismus zu verstehen und sind somit Grundlage für die Entwicklung effektiver Strategien in der Förderung.

Die Einführung in die Methode des „Structured Teaching“, der Strukturierung in der pädagogischen Förderung, wird ein dritter Schwerpunkt sein. Neben grundlegenden Strategien und Techniken geht es um deren praktische Umsetzung in unterschiedlichen Umfeldern im (pädagogischen) Alltag.

Zielgruppe

Mitarbeitende aus Einrichtungen und Diensten der Eingliederungshilfe, Lehrer*innen

Leitung
Dr. Anne Häußler, Dipl.-Pädagogin, Dipl.-Psychologin (USA), TEACCH® Certified Advanced Consultant
Termin
29.11.2022 - 10:00
01.12.2022 - 16:15
Ort

Haus der Begegnung
Drechslerweg 25
55128 Mainz

Preis

475,-- (ohne Übernachtung und Verpflegung)

Hinweise

Anerkennung zur Bildungsfreistellung möglich

Lehrer*innenfortbildung